Törggelen bei Meran: Herbststimmung im Etschtal

Toerggelen im Meraner Land

Der Herbst präsentiert sich in Tscherms in einem leuchtend bunten Farbenkleid. Die Luft ist noch mild und an den Bäumen und Weinreben färbt sich das Laub bereits herbstlich bunt. Zu dieser Zeit erstrahlt die Natur in roten, gelben, grünen und braunen Farbtönen. Beim Wandern entlang der Waalwege durchqueren Sie die Obstgärten im Etschtal. Goldgelb glänzen die Äpfel an den Bäumen und warten auf die bevorstehende Ernte. Die Weinreben hängen voller Trauben, aus denen in Kürze der erste neue Wein des Jahres erzeugt wird. Im Herbst beginnt die Zeit des Törggelens in Meran. Tauchen Sie ein in die Zeit der kulinarischen Genüsse und genießen Sie die edlen Tropfen des jungen Weines.

Gelebte Südtiroler Tradition im Herbst – Törggelen bei Meran

Gelebte Südtiroler Tradition im Herbst – Törggelen bei Meran

Das Törggelen ist ein alter Südtiroler Brauch, der jedes Jahr im Herbst begangen wird. Das Törggelen bei Meran ist ein Genuss für die Sinne. In den Buschenschänken im Meraner Land duftet es nach köstlichen Schlutzkrapfen und gerösteten Kastanien. Lassen Sie sich in Ihrem Urlaub in Tscherms von den kulinarischen Köstlichkeiten im Meraner Land verführen. Deftige Hausmannskost und Spezialitäten der mediterranen Küche machen das Törggelen bei Meran zu einem Genusserlebnis. Genießen Sie eine würzige Schlachtplatte mit Sauerkraut und probieren Sie dazu den noch jungen Wein der aktuellen Saison. Das Törggelen ist gelebte Südtiroler Tradition, die Ihren Urlaub im Meraner Land zu einem Fest für die Geschmacksnerven werden lässt. Genießen Sie auf unserem Biohof gemütliche Törggeleabende mit einer Eigenbauweinverkostung.